Poros - Kefalonia

>
Poros
'Poros, Kefalonia' - Kefalonia
'Poros, Kefalonia' - Attribution: Robert Wallace

Poros ist ein grünes Dorf an der Südostseite der Insel, umgeben von den Bergen Atros und Pahni. Es war seit den frühen 80ern eines der ersten Dörfer auf Kefalonia mit organisiertem Tourismus. Seit den späten neunziger Jahren bis heute ist Skala der Haupttourismusort der Gegend. Allerdings ist Poros auch ein wichtiger Hafenort, der Kefalonia mit dem griechischen Festland und den benachbarten Inseln verbindet. Wenn Sie nicht der Pauschalreise-Typ sind und den echten griechischen Lebensstil erleben möchten, ist Poros der beste Ort auf Kefalonia für unabhängige Urlauber.

Die Lage ist ideal zum Insel-Hopping, Wandern und einen gediegenen Urlaub zu erschwinglichen Preisen. Das Dorf ist in drei Buchten unterteilt. Die zentrale Bucht liegt am Hauptplatz und Hafen von Poros. Innerhalb von wenigen Minuten zu Fuß erreicht man die Erweiterung des Hafens, die in jüngerer Zeit errichtet wurde, um zwei Fähren zur gleichen Zeit anlegen zu lassen. Der Hafen von Poros ist auch ein beliebter Anlegeplatz von Yachten, deren Besitzer etwas mehr Privatsphäre und Sicherheit suchen. Alle abgelegenen Strände der Gegend, die nur per Boot erreichbar sind, wie zum Beispiel Koutsoupia, kann man von Poros aus mit privaten Yachten, gemieteten Booten oder organisierten Touren erreichen. Die Inseln Ithaka und Zakynthos liegen auch in nächster Nähe. Wenn Sie also Lust haben, von Insel zu Insel zu hüpfen, ist Poros Ihr Ausgangspunkt. Falls Sie jedoch in Poros bleiben möchten, können Sie einen herrlichen Blick auf Ithaca genießen, während Sie sich in einer der Tavernen mit bester traditionelle Küche verwöhnen lassen. Sowohl im neuen als auch in alten Hafen, gibt es verschiedene fantastische Restaurants.

Am Tag können Sie allen Ihren Besorgungen in den Geschäften von Poros nachgehen, und am Abend einen erfrischenden Cocktail oder Drink in einer der Bars genießen. Ein wildes Nachtleben mit lauter Musik werden Sie in Poros nicht finden, da sich der Ort durch seine wunderschöne Landschaft und ruhige Atmosphäre auszeichnet. Die lebhaften Clubs von Argostoli sind rund 40 km entfernt, wobei der beliebte Ferienort Skala ganz in der Nähe ist. Hier können Sie schon einmal eine wildere Nacht erleben und bis zum Morgen durchtanzen.

Die Strände von Poros sind mit Sand und kleinen bunten Kieselsteinen bedeckt. Alles Grundlegende wird hier geboten, wie ein paar Liegestühle und Sonnenschirme. Trotzdem ist die Gegend eher unberührt und ruhig. Für Pärchen gibt es wohl nichts Schöneres, als einen ruhigen Strand in der Nähe eines malerischen Dorfes, wo jede Art von Unterkunft geboten wird. Der wunderschöne Strand von Aragia, auch Ragia genannt, wurde mehrmals mit mit der blauen Flagge ausgezeichnet und befindet sich ganz in der Nähe von Poros. Die gesamte Küste von Skala in Richtung Poros und von Poros bis nach Fiscardo ist voller Meereshöhlen, - ein natürlicher Lebensraum der seltenen Mönchsrobben. Da die Tiere an diesen Stränden ihre Jungen gebären, kommt kein Zweifel auf, wie sauber sie sind!

Auch wenn Poros heute ein verschlafenes Fischerdorf ist, war es in der Antike einer der vier wichtigsten Städte von Kefalonia. In der Gegend wurden die Reste der alten Zitadelle sowie ein gewölbtes mykenisches Grab beim Dorf Tzanata entdeckt. Direkt oberhalb des Hafens befindet sich eine der bekanntesten Natursehenswürdigkeiten von Kefalonia, die Drakaina Höhle. Direkt am Strand ragen große Felsbrocken aus dem Meer, die der Sage nach von Zyklopen auf Piraten geworfen wurden, die die Insel angriffen. Ebenso in der Nähe von Poros befindet sich das alte Kloster von Atros, das aus dem Jahr 800 n. Chr. stammt.

Kefalonia ist eine der griechischen Inseln, die die Schönheit der Natur mit bester touristischer Infrasturktur auf harmonische Weise verbindet, wobei die Landschaft unberührt bleibt. Poros ist der Inbegriff dieser Philosophie und wartet auf Sie, um einen entspannten Urlaub in einer ruhigen Atmosphäre zu genießen!


               



Hotels und Ferienwohnungen in Poros